Sonntag
01
Mai

Tanz

"Sisyphos war eine Frau" - Cooperativa Maura Morales

Die Unendlichkeit unserer männerdominierten Gesellschaft kennt keine Gnade. Sie ist ewiges Scheitern in der Ziellosigkeit der Zwecke. Einfach nur absurd. Aber auch komisch, nein, tragisch. Die Wiederholung ist entscheidend. Als Farce, als entleertes Glück, als Schicksalsschleife, immer schon – völlige Verausgabung. Genau wie Sisyphos schleppen Frauen ihren Stein bis zur Spitze des Berges, bevor dieser wieder zurück in den Abgrund rollt. „Sind wir Frauen gescheitert, und wenn ja, woran? An unserer Rolle? An uns selbst?“ fragt Maura Morales.

Die Aufführung beginnt um 20 Uhr - die Theaterkasse und das Eiscafe haben ab ca. 19.30 Uhr für Sie geöffnet.

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Sonntag
01
Mai

Kunst in der Weissen Halle

Vernissage : "REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Vernissage: Heute um 17 Uhr!
Einführung: Prof. Wilfried Köpke

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.
Mehr Informationen

Sonntag
01
Mai

GAF Ausstellung

"Göran Gnaudschun – Mittelland“

Frauen und Männer aller Altersstufen, Kinder und Jugendliche schenkten dem Fotografen ihr Vertrauen und standen ihm Porträt in ihrem privaten Umfeld, auf Straßen und Plätzen. Menschenleere Stadtlandschaften  ergänzen die Serie.
Göran Gnaudschun, dessen Oeuvre viele Porträtarbeiten umfasst, maßt sich nicht an, den jeweiligen Menschen charakterisieren und seine Eigenheiten erkennbar machen zu wollen.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Donnerstag
05
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Donnerstag
05
Mai

GAF Ausstellung

"Göran Gnaudschun – Mittelland“

Frauen und Männer aller Altersstufen, Kinder und Jugendliche schenkten dem Fotografen ihr Vertrauen und standen ihm Porträt in ihrem privaten Umfeld, auf Straßen und Plätzen. Menschenleere Stadtlandschaften  ergänzen die Serie.
Göran Gnaudschun, dessen Oeuvre viele Porträtarbeiten umfasst, maßt sich nicht an, den jeweiligen Menschen charakterisieren und seine Eigenheiten erkennbar machen zu wollen.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Freitag
06
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Freitag
06
Mai

Tanz

"The boy who cries wolf" - Overhead Project & Reut Shemesh

Die Tänzer drehen sich umeinander, der eine wächst aus dem anderen heraus und über ihn hinaus. Ein ständiger Wechsel von Einheit und unabhängig, vollführt auf einem schmalen Grat zwischen Komik und Entsetzen. Mit "the boy who cries wolf"  erzählen die Regisseurin Reut Shermesh und das Duo Overhead Project mit phantastischer Bildkraft...

Die Aufführung beginnt um 20 Uhr - die Theaterkasse und das Eiscafe haben ab ca. 19.30 Uhr für Sie geöffnet.

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Freitag
06
Mai

GAF Ausstellung

"Göran Gnaudschun – Mittelland“

Frauen und Männer aller Altersstufen, Kinder und Jugendliche schenkten dem Fotografen ihr Vertrauen und standen ihm Porträt in ihrem privaten Umfeld, auf Straßen und Plätzen. Menschenleere Stadtlandschaften  ergänzen die Serie.
Göran Gnaudschun, dessen Oeuvre viele Porträtarbeiten umfasst, maßt sich nicht an, den jeweiligen Menschen charakterisieren und seine Eigenheiten erkennbar machen zu wollen.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Samstag
07
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Samstag
07
Mai

Tanz

"The boy who cries wolf" - Overhead Project & Reut Shemesh

Die Tänzer drehen sich umeinander, der eine wächst aus dem anderen heraus und über ihn hinaus. Ein ständiger Wechsel von Einheit und unabhängig, vollführt auf einem schmalen Grat zwischen Komik und Entsetzen. Mit "the boy who cries wolf"  erzählen die Regisseurin Reut Shermesh und das Duo Overhead Project mit phantastischer Bildkraft...

Die Aufführung beginnt um 20 Uhr - die Theaterkasse und das Eiscafe haben ab ca. 19.30 Uhr für Sie geöffnet.

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Samstag
07
Mai

GAF Ausstellung

"Göran Gnaudschun – Mittelland“

Frauen und Männer aller Altersstufen, Kinder und Jugendliche schenkten dem Fotografen ihr Vertrauen und standen ihm Porträt in ihrem privaten Umfeld, auf Straßen und Plätzen. Menschenleere Stadtlandschaften  ergänzen die Serie.
Göran Gnaudschun, dessen Oeuvre viele Porträtarbeiten umfasst, maßt sich nicht an, den jeweiligen Menschen charakterisieren und seine Eigenheiten erkennbar machen zu wollen.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Sonntag
08
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Sonntag
08
Mai

GAF Ausstellung

"Göran Gnaudschun – Mittelland“

Frauen und Männer aller Altersstufen, Kinder und Jugendliche schenkten dem Fotografen ihr Vertrauen und standen ihm Porträt in ihrem privaten Umfeld, auf Straßen und Plätzen. Menschenleere Stadtlandschaften  ergänzen die Serie.
Göran Gnaudschun, dessen Oeuvre viele Porträtarbeiten umfasst, maßt sich nicht an, den jeweiligen Menschen charakterisieren und seine Eigenheiten erkennbar machen zu wollen.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Donnerstag
12
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Freitag
13
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Freitag
13
Mai

Tanz

"Minotaurus 2.0" - Landerer&Company

Hier kommt es endlich, das bereits für den Jahresbeginn angekündigte Tanz-Duett „Minotaurus 2.0“, getanzt von Anila Mazhari und Benjamin Landsberg. Die US-amerikanische Tänzerin und der Tänzer aus Kanada haben im vergangenen Jahr in der EISFABRIK zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne gestanden – ein perfektes Duo und „eine beeindruckende Verkörperung der inneren Tumulte von Minotaurus“ (Neue Presse).

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Samstag
14
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Samstag
14
Mai

Tanz

"Minotaurus 2.0" - Landerer&Company

Hier kommt es endlich, das bereits für den Jahresbeginn angekündigte Tanz-Duett „Minotaurus 2.0“, getanzt von Anila Mazhari und Benjamin Landsberg. Die US-amerikanische Tänzerin und der Tänzer aus Kanada haben im vergangenen Jahr in der EISFABRIK zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne gestanden – ein perfektes Duo und „eine beeindruckende Verkörperung der inneren Tumulte von Minotaurus“ (Neue Presse).

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Sonntag
15
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Mittwoch
18
Mai

GAF Ausstellung

Vernissage: "Vom Aufhören und Weitermachen“

Vernissage heute um 19 Uhr!

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Donnerstag
19
Mai

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Donnerstag
19
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Freitag
20
Mai

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Freitag
20
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Freitag
20
Mai

Tanz

"Minotaurus 2.0" - Landerer&Company

Hier kommt es endlich, das bereits für den Jahresbeginn angekündigte Tanz-Duett „Minotaurus 2.0“, getanzt von Anila Mazhari und Benjamin Landsberg. Die US-amerikanische Tänzerin und der Tänzer aus Kanada haben im vergangenen Jahr in der EISFABRIK zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne gestanden – ein perfektes Duo und „eine beeindruckende Verkörperung der inneren Tumulte von Minotaurus“ (Neue Presse).

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Samstag
21
Mai

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Samstag
21
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Samstag
21
Mai

Tanz

"Minotaurus 2.0" - Landerer&Company

Hier kommt es endlich, das bereits für den Jahresbeginn angekündigte Tanz-Duett „Minotaurus 2.0“, getanzt von Anila Mazhari und Benjamin Landsberg. Die US-amerikanische Tänzerin und der Tänzer aus Kanada haben im vergangenen Jahr in der EISFABRIK zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne gestanden – ein perfektes Duo und „eine beeindruckende Verkörperung der inneren Tumulte von Minotaurus“ (Neue Presse).

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Sonntag
22
Mai

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Sonntag
22
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Donnerstag
26
Mai

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Donnerstag
26
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Freitag
27
Mai

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Freitag
27
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Samstag
28
Mai

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Samstag
28
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Sonntag
29
Mai

Kunst in der Weissen Halle

"REICH" – Annette Voigt

Rauminstallation

Als ich nach Hause kam, fand ich sehr viel Schokolade für mich
vor, weiß aber nicht, von wem sie kommt.
Gegen Abend im Dunkel in meinem Zimmer auf dem Kanapee.


Mehr Informationen

Sonntag
29
Mai

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Donnerstag
02
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Freitag
03
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Samstag
04
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Sonntag
05
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Sonntag
05
Juni

Kunst in der Weissen Halle

Vernissage: "Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"
Vernissage heute um 12 Uhr!

Begrüßung: Anne Prenzler, Kulturbüro
Dagmar Brand, Organisation

Einführung: Giso Westing

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Donnerstag
09
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Donnerstag
09
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Freitag
10
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Freitag
10
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Samstag
11
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Samstag
11
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Sonntag
12
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Sonntag
12
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Donnerstag
16
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Donnerstag
16
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Freitag
17
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Freitag
17
Juni

Tanz

"Stadt der Blinden" - Cooperativa Maura Morales

Mit dem Stück „Stadt der Blinden“ zeigen wir im Rahmen des Tanzkongresses im Juni den dritten Teil unserer Werkschau der Tänzerin und Choreographin Maura Morales. In ihrer Adaption des Romans von José Saramago nutzt die Künstlerin die Möglichkeiten des Tanzes, „seine Fähigkeit … Ausnahme- zustände, die vielleicht gar keine sind, begreiflich zu machen: das, was in Einzelnen vorgeht, sie erschüttert, die Angst- und Einsamkeitsbeben, innere Kämpfe, das Krümmen, sich groß machen zu wollen, aber nicht zu können, die Abstürze, das stille Herumirren; dazu das, was sich zwischen den Individuen entspinnt.“ (Melany Suchy in tanzweb.org)

Die Aufführung beginnt um 21 Uhr - die Theaterkasse und das Eiscafe haben ab ca. 20.30 Uhr für Sie geöffnet.

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Freitag
17
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Samstag
18
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Samstag
18
Juni

Tanz

"Stadt der Blinden" - Cooperativa Maura Morales

Mit dem Stück „Stadt der Blinden“ zeigen wir im Rahmen des Tanzkongresses im Juni den dritten Teil unserer Werkschau der Tänzerin und Choreographin Maura Morales. In ihrer Adaption des Romans von José Saramago nutzt die Künstlerin die Möglichkeiten des Tanzes, „seine Fähigkeit … Ausnahme- zustände, die vielleicht gar keine sind, begreiflich zu machen: das, was in Einzelnen vorgeht, sie erschüttert, die Angst- und Einsamkeitsbeben, innere Kämpfe, das Krümmen, sich groß machen zu wollen, aber nicht zu können, die Abstürze, das stille Herumirren; dazu das, was sich zwischen den Individuen entspinnt.“ (Melany Suchy in tanzweb.org)

Die Aufführung beginnt um 21 Uhr - die Theaterkasse und das Eiscafe haben ab ca. 20.30 Uhr für Sie geöffnet.

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Samstag
18
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Sonntag
19
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Sonntag
19
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Dienstag
21
Juni

Schülertheater

"Sue´s Story" - Reuter Kids

Mit Schülern des Fachs Darstellendes Spiel der Ernst-Reuter-Schule Pattensen inszeniert Petra Schmitmeier ein Stück nach Motiven des Romans "Der Zementgarten" von Ian McEwan.

Die Aufführungen sind jeweils um 18 und 20 Uhr!

Mehr Informationen: www.commedia-futura.de


Donnerstag
23
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Donnerstag
23
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Freitag
24
Juni

GAF Ausstellung

"Vom Aufhören und Weitermachen“

Eine Ausstellung von Rolf Nobel und Studierenden des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie

Im Jahr 2000 kam Rolf Nobel als Professor an die Hochschule Hannover und bereitete den Weg für einen Studiengang mit einem bundesweit einmaligen Profil für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Nach 16 Jahren wird Rolf Nobel die Hochschule in diesem Sommer verlassen. In dieser Zeit ist aus der ehemaligen Studienrichtung Fotografie im Studiengang Kommunikationsdesign eine der renommiertesten Ausbil- dungsstätte für Fotojournalismus weltweit geworden. Dies bestätigen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die Fotostudierende aus Hannover regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen. Wo vor 16 Jahren zwei Lehrende als Allrounder alle Bereiche der Fotografie abdecken mussten, steht heute ein Team, das erfolgreich alle Facetten des zeitgenössischen Fotojournalismus abdeckt.

Die Galerie ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen: www.gafeisfabrik.de


Freitag
24
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Samstag
25
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Sonntag
26
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Donnerstag
30
Juni

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Freitag
01
Juli

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Samstag
02
Juli

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Sonntag
03
Juli

Kunst in der Weissen Halle

"Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen

Donnerstag
07
Juli

Kunst in der Weissen Halle

Finissage: "Neues aus hannoverschen Ateliers – Skurril"

Jürgen Claus - Ulrike Enders - Jürgen Friede - Shige Fujishiro - Jerzy Joachimiak - Fritz Kelm - Stefan Kleineberg - Malgorzata Konverska - Janos Nadasdy - Sabine Öllerer - Constanze Prelle - Pepa Salas Vilar - Rolf Sextro

Absonderlich - kauzig - überspannt - speziell - verschroben - absurd - befremdend - bizarr - eigenartig - eigenwillig - grotesk - kurios - merkwürdig - ungewöhnlich - abwegig - paradox - verquer - abgedreht - kantig - exaltiert - unkonventionell - schräg…
Mehr Informationen